Tiergesundheitswesen


Suche

TiergesundheitswesenTiergesundheitsdesinfizierung:

Tiergesundheitsdesinfizierung

Probeentnahme mit Tampon, akkreditierte Laborprüfung, Fachberatung, warme Nebelbildungsverfahren.


Zur Vorbeugung von Viehseuchen und zur Einhaltung der keimarmen Umgebung von Tieren führen wir periodische (am Ende des Produktionsprozesses und vor der Einlieferung eines neuen Tierbestandes) präventive Desinfizierungen entsprechend den Tiergesundheitsvorschriften durch.


Gegen die Krankheitserreger (pathogen agent) beziehungsweise gegen die bedingten Krankheitserreger (fakultativ pathogen agent) wird das mit Desinfektionsmittel gemischte warme Nebelbildungsverfahren von unseren Fachleuten in Anwendung gebracht.
Unsere Desinfektionsmittel entsprechen vollkommen den Tiergesundheitsvorschriften (Ewabo Aldekol Des 03, Multicide 150, Virkon, Virocid, Dextral usw.).


Zur Überprüfung der Wirksamkeit der von unseren Kunden durchgeführten Reinigungsarbeiten lassen wir in einem akkreditierten Laboratorium auf unsere Kosten Untersuchungen durchführen. Durch Probeentnahmen mit Tampon an verschiedenen Stellen des Gebäudes prüfen wir die Gesamtkeimanzahl sowie das Vorhandensein von pathogenen Krankheitserregern (Enterococcus, pathogene Salmonelle, Staphylococcus usw.). Aufgrund der Ergebnisse bestimmen wir die wirksamsten Desinfektionsmittel für die Vernichtung der vorhandenen Erreger. Das weitere Vorgehen wird durch Fachberatung unseren Kunden mitgeteilt.


Sollten unsere Kunden im Kenntnis des erhaltenen Prüfergebnisses unsere Desinfizierungsdienstleistung in Anspruch nehmen, so entnehmen wir nach der Desinfizierung wiederholt eine Probe mit Tampon. Wir lassen es in einem akkreditierten Laboratorium für Gesamtkeimanzahl, pathogene Salmonelle, alle Sorten von Enterococcus auf unsere Kosten prüfen, dessen Ergebnis wir unseren Partner schriftlich mitteilen.


     







weboldal tervezés: IRQWir über uns | Galerie | Mitarbeiter | Kontakt